Spielangebote - KeineCon

KeineCon
Ein DIY-Konzept von Siebensprung
vom 29.-31.05.2020
vom 11.-13.09.2020
Direkt zum Seiteninhalt
Spielangebote
Hier findet ihr erste Eindrücke und Ideen, wie wir KeineCon gestalten. Einige dieser Programmpunkte sind inzwischen kleine Traditionen, aber nichts ist in Stein gemeißelt. Meistens gilt: wir können fast alles möglich machen, wenn jemand die Initiative ergreift. Nichts muss, alles geht.
Vor der Con
stehen wir bereits eng mit euch in Kontakt, um Ideen zu sammeln und auszutüfteln.


Das Fundus-Zelt
In einem Zelt stellen wir euch eine Auswahl an Kostümen und Requisiten zur Verfügung, um spontan Plots zu erfinden und auszugestalten.
Der Rethorik-Wettbewerb
ist eine feste Tradition auf der KeineCon und wird von Spieler:innen organisiert.
Der Koch-Wettbewerb
freut sich über Spieler:innen, die Lust haben, ihn zu gestalten.
Der Traumpavillon
hat schon so manchen grauenhaften Alptraum, aber auch skurrile Traumreisen produziert. Er kann nach vorheriger Absprache oder spontan bespielt werden.
Workshop (für Neulinge)
wird bei Bedarf von uns angeboten. Darüber hinaus gib es am Anfang für alle Teilnehmenden einen kurzen gemeinsamen Workshop zur Einführung.
Der Wald
wird von uns und euch mit vielen kleinen Spielangeboten gefüllt.

Die Burg (nur Frühjahr)
kann zu einem guten Teil von uns bespielt und mit neuem Leben gefüllt werden.
Der zentrale Spielbereich
ist eine reine Spielzone. Hier finden nur Gespräche innerhalb der Fiktion statt und wir wollen hier eine möglichst konstante dichte Atmosphäre erzeugen.
In-Character-Anreise
wird traditionell von uns am Freitag-Abend angeboten. Für alle, die Lust haben.
Das schwarze Brett
wird mit vielen Hinweisen und sicherlich auch einer Menge Klamauk gefüllt sein. Bitte, tobt euch aus!
Deine Idee
immer her damit! Wir freuen uns über Anregungen und eure Projekte und stehen dabei gern unterstützend zur Verfügung. KeineCon ist dazu gedacht, Dinge auszuprobieren und den Ideen freien Lauf zu lassen.
Plotpatenschaften
sind ein tolles Mittel, um Teilnehmende miteinander zu verknüpfen. Und es macht einfach Spaß, sich Geschichten für andere auszudenken...
Der Dungeon
ist klein, aber sehr finster. Der Dungeon kann alles sein, zu das ihr ihn macht: eine Höhle, Katakomben, eine verspukter Keller...
Die Spielumgebung
gemeinsam wollen wir einen Ort ein Wochenende lang mit Geschichten füllen. Es wird wieder jede Menge zu entdecken geben...
Die Taverne (nur Herbst)
richten wir im überdachten Bereich im hinteren Teil des zentralen Spielgebiets ein. Wir freuen uns über artistische, performative oder musikalische Beiträge, sprecht uns an!
Nach der Con  
wollen wir zusammen durchgehen, wie wir KeineCon erlebt haben und welche Ideen es bereits für das nächste Jahr gibt...
Zurück zum Seiteninhalt